update.basiswissen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vortrag "Von Quanten und Tomaten"

E-Mail Drucken PDF

Der Vortrag

"Von Quanten und Tomaten"

Eine abenteuerliche Reise in die Welt der winzig kleinen Dinge.



am
14. Februar 2013 um 20 Uhr in der Hauptschule Unterweißenbach, Physiksaal, 4273 Unterweißenbach 119

wurde von 30 Personen besucht.

Inhalte:
Quantenteilchen verhalten sich ganz anders als die Objekte, mit denen wir jeden Tag zu tun haben. Mit unserem Alltagsverstand lässt sich Quantenphysik meist einfach nicht erklären. Gerade deshalb ist es so interessant, sich einige wichtige Eigenschaften von Quantenteilchen anzusehen und ihre Bedeutung zu verstehen.

Doppelspaltexperiment, Überlagerung, Schrödingers Katze, Verschränkung u.s.w.

Referent war: Dr. Florian Aigner (TU-Wien). 
Dr. Florian Aigner ist Physiker und Wissenschaftserklärer. Er promovierte über Quantentheorie an der TU Wien und arbeitet dort heute als Wissenschaftsredakteur.
Außerdem ist er Mitglied der Skeptikervereinigung GWUP und der Wiener „Gesellschaft für Kritisches Denken“. Er ist Mitbetreiber der Webseite „naklar.at“ und bloggt auf ScienceBlogs.de unter „naklar.at“.

Download Vortrag: Quantenvortrag
Download Folien: FolienQuantenvortrag
Download Vortrag: Kurze Videosequenz