update.basiswissen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Beiträge




Wie groß ist ein Atom?

E-Mail Drucken PDF

Eine kleine Geschichte über die Größe von Atomen und Molekülen.

Alle Stoffe sind aus winzig kleinen Teilchen aufgebaut. Diese Teilchen bewegen sich ständig, und es wirken Kräfte zwischen ihnen, entweder anziehend oder abstoßend.

Um sich solche Teilchen vorstellen zu können, macht man sich sogenannte Modelle. So sieht man im unteren Bild die Teilchen als kleine farbige Kugeln dargestellt. Es sei aber hier darauf hingewiesen, dass dies eben nur ein Modell ist. Diese Teilchen entziehen sich unserer Beobachtung und auch unserer Vorstellungskraft, daher wird auch dieses Modell nicht der Wirklichkeit entsprechen!


Weiterlesen...
 

Pseudowissenschaft im ORF

E-Mail Drucken PDF


Granderwasser


Der ORF - ich habe es hier schon einmal geschrieben - hat als öffentlich rechtlicher Sender einen 
Bildungsauftrag. Der österreichische Bürger und ORF-Gebührenzahler sucht aber meist vergeblich nach Bildungssendungen. Dafür gibt es Pseudowissenschaftliches. Dafür bekommt man unnsinnige und unwissenschaftliche Theorien, die eigentlich eine Beleidigung des Geistes jedes real denkenden Menschen sind, dargeboten.

Weiterlesen...
 

Interessantes

E-Mail Drucken PDF

Warum wir Wissenschaft brauchen: "Ich habe es mit eigenen Augen gesehen!" ist nicht genug.


Man ist versucht, sehr schnell, meistens zu schnell, der Wirkung eine Ursache zuzuordnen. 

Ein Gastbeitrag von Harriet Hall (Übersetzung Thomas Xavier)

Link zur Übersetzung ESOBLOG

(Link zum Originalartikel bei (Why We Need Science: “I saw it with my own eyes” Is Not Enough)

Ich habe kürzlich einen Artikel für eine Gemeindezeitung geschrieben, der versucht wissenschaftlich nicht vorgebildeten Lesern zu erklären,

warum Einzelfälle keine Beweise sind, unglücklicherweise wurde er nicht gedruckt. Ich überlegte, ihn in meinem Blog zu verwenden, aber ich

dachte er wäre zu elementar für dieses Publikum. Ich habe meine Meinung geändert und bringe ihn im folgenden (Entschuldigung an die

Mehrheit unserer Leser), denn mir scheint, ein paar Leser haben immer noch nicht mitgekriegt, warum wir exakte Wissenschaft brauchen, um

Behauptungen zu überprüfen. Leute, Menschen können sich täuschen. Alle Menschen. Das beinhaltet mich und dich. Richard Feynman

hat gesagt:


Weiterlesen...
 

Esoterik

E-Mail Drucken PDF

Die Schüssel und das Pendel: Im Esoterikladen

Vor einiger Zeit stieß ich auf einen Artikel von Andrea Diener, die unter "Ding und Dinglichkeit" in der FAZ blogt. Erfrischend zu lesen! Sollte Ihnen die irrationale Esoterikwelle ebenfalls etwas auf die Nerven gehen, so nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie den Artikel. Sie werden sich nachher besser fühlen!

"Nehmen Sie an, Sie sind zu einem Geburtstag eingeladen, es gibt Wein und Würstchen und Kartoffelsalat und einiges anderes, sie stellen sich auf einen geruhsamen Abend ein, und neben Ihnen am Büfett packt jemand ein Pendel aus, ein silbernes spitzes Ding an einer Kette, und läßt es über der Schüssel mit dem Kartoffelsalat schwingen, nickt dann kurz, packt das Pendel weg und schlägt sich mit dem Löffel eine Portion auf den Teller. Was tun Sie?

Ich habe vermutlich sehr konsterniert geschaut. Denn ich bekam sofort eine Erklärung geliefert: Das Pendel, so führte die Person aus, sagt mir, ob der Kartoffelsalat gut für mich ist."    Lesen Sie hier weiter!

 

Wussten Sie dass.....

E-Mail Drucken PDF

"Mens sana in corpore sano" nicht das bedeutet was viele meinen?

Diese bis vor wenigen Jahrzehnten als Inschrift in vielen gymnasialen Turnhallen hängenden Worte gehören wohl zu den am meisten missverstandenen klassischen Zitaten.

Weiterlesen...
 


Seite 9 von 9